Engagementforschung als Gemeinschaftsaufgabe: Strategische Bedarfe, Agenda, Programmatik - Fachkonferenz

Engagementforschung als Gemeinschaftsaufgabe: Strategische Bedarfe, Agenda, Programmatik - Fachkonferenz

Am 15. März 2010 im Wissenschaftszentrum Bonn

Programm

10:30 Uhr 
Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Schlüter, Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft

10:40 Uhr 
Eine Agenda der Engagementforschung und -berichterstattung
Prof. Dr. Thomas Olk, Universität Halle-Wittenberg und Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

11:25 Uhr 
Podiumsdiskussion: Bedarfe und Agenda künftiger Engagementforschung 
Dr. Volker Then, Centrum für soziale Investitionen und Innovationen 
Prof. Dr. Sebastian Braun, Forschungszentrum für bürgerschaftliches Engagement an der Humboldt Universität zu Berlin
Moderation: 
Loring Sittler, Generali Zukunftsfonds
Schlusswort: 
Prof. Dr. Thomas Olk

12.40 Uhr 
Mittagspause

13.40 Uhr 
Vortrag: Bedarfe und Agenda künftiger Forschungen zu Partizipation
Prof. Dr. Helmut Klages, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

14:10 Uhr 
Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Adalbert Evers, Justus-Liebig-Universität Gießen
Rupert Graf Strachwitz, Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft
Moderation: 
Dr. Michael Bürsch, Centrum für Corporate Citizenship Deutschland e.V.

15.10 Uhr 
Kaffeepause

15.40 Uhr 
Podiumsdiskussion: Bedarfe und Perspektiven der Engagementberichterstattung und ihrer institutionellen Begleitung
Dr. Eckhard Priller, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Dr. Serge Embacher, Bundesnetzwerk für Bürgerschaftliches Engagement
Prof. Dr. Berit Sandberg, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin
Christoph Linzbach (angefragt), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Prof. Dr. Thomas Klie, Evangelischen Hochschule Freiburg
Moderation: 
Ulrike Sommer, MGFFI, Düsseldorf

16:30 Uhr 
Schlusswort
Prof. Dr. Thomas Olk

ZiviZ-Flyer 2016

Einen aktuellen Flyer über unsere Geschäftsstelle, Ziele und Projekte erhalten Sie >hier