Pressemitteilung

Voluntas bespricht Monographie

Das Buch „The Attitudinal Dimension of Civility. Voluntary Associations and Their Role in France, Germany and the United States“ nimmt eine Konzeptionalisierung von Zivilität vor, um eine Kernfrage der Dritter Sektor- und Zivilgesellschaftsforschung aufzugreifen: Informiert uns freiwilliges Engagement tatsächlich über zivile Einstellungen? Im empirischen Teil der Arbeit werden Umfragen zum Gesetzes- und Rechtssystem, zu Toleranz, Hilfsbereitschaft und gegenseitigem Respekt sowie zu Fragen der richtigen Entscheidungsfindung analysiert. Ergebnis: Bildung matters!

ZiviZ-Flyer 2016

Einen aktuellen Flyer über unsere Geschäftsstelle, Ziele und Projekte erhalten Sie >hier